Nebelsystem

Nebelsysteme bieten als einziges Sicherheitssystem einen aktiven Schutz vor kriminellen Übergriffen jeglicher Art und schließen die bestehende Lücke zwischen der Alarmauslösung und dem Eintreffen von Sicherheitskräften.

Effektive Ergänzung zur Alarmanlage

Durch seine abschreckende visuelle Wirkung macht es die Nebelanlage einem Einbrecher mit ihrem Sicherheitsnebel unmöglich, sich im Raum zu orientieren und etwas zu erkennen. Der dichte, undurchsichtige Sicherheitsnebel führt zu einer Orientierungslosigkeit des Einbrechers oder Vandalen, der instinktiv sofort nach einem Ausgang aus dem Gebäude sucht


Sicherheitsnebel und Nebelalarmanlagen werden verstärkt angefragt, denn im Rahmen der steigenden Einbruchzahlen vermehren sich vor allem auch sogenannte „Blitzeinbrüche“. Die Täter sind zudem wesentlich brutaler und rücksichtsloser geworden.

Schutznebel bietet den Vorteil, dass er den zu schützenden Bereich in sekundenschnelle unsichtbar machen. So wird es den Einbrechern so gut wie unmöglich, ihr Vorhaben durchzuführen.

Zudem erschwert der Nebel aufgrund seiner Blickdichte den Tätern die allgemeine Orientierung und falls richtig eingesetzt auch die Flucht. Dies kann eine Überführung und Festnahme der Täter durch die Polizei erleichtern.

Der Blitzeinbruch selbst hinterlässt Schäden an Türen, Fenstern und Schaufenstern, die leider kaum zu verhindern sind. Diese Schäden stehen allerdings in keinem Verhältnis zum Verlust der gestohlenen Waren und der dadurch auftretenden Umsatzeinbußen.

Erfahrungen von Nebelsystemnutzern im Einzelhandel und Kaufhausbereich zeigen, dass durch Sicherheitsnebelsysteme die Anzahl der Einbrüche zurückgegangen ist und die Schäden erheblich reduziert werden konnten. Da in der Regel nur die Schäden des Einbruchs zu beheben waren, konnte der Verkauf zumeist innerhalb kurzer Zeit wieder normal weiter gehen.